5. Interkulturelles Stadionfest in Dortmund

Am Sonntag, den 11. Juni, drehte sich bei den 6.000 Besuchern im Signal Iduna Park in Dortmund alles um das Motto „Unser Ball verbindet die Welt“. Mit dem Aktionstag widmet sich das BVB-Lernzentrum, seit 2009 Projektstandort von „Lernort Stadion“, traditionell einmal jährlich gemeinsam mit dem Fan-Projekt Dortmund e.V. ganz bewusst der interkulturellen Öffnung.

Ziel der Veranstaltung war es, Menschen unterschiedlicher Herkunft über den Fußball zusammenzubringen, Begegnung zu fördern, Vielfalt erlebbar zu machen und ein Zeichen gelebter Willkommenskultur zu setzen.

Die Bundesliga-Stiftung fördert die Aktion bereits zum dritten Mal. Stefan Kiefer, Vorstandsvorsitzender der Bundesliga-Stiftung, übernahm in diesem Jahr die Schirmherrschaft und war begeistert von der Veranstaltung: „Wir fördern ‚Unser Ball‘, weil wir in unserer Stiftungsarbeit dieselben Ziele verfolgen: Wir wollen Impulsgeber sein für Toleranz, positiv erlebte Vielfalt, für ein Miteinander, Integration und Zusammenhalt", sagte Herr Kiefer, der das Fest auf der Bühne der Bundesliga-Stiftung eröffnete.

Die Moderation des Bühnenprogramms unterhalb der Nordtribüne übernahm Birger Schmidt vom Lernort Stadion e.V., der 15 verschiedene Programmpunkte ankündigen konnte, darunter zahlreiche Tanz- und Rhythmusgruppen, Akrobatik aus Ghana, eine Capoeira-Gruppe, einen Shanty-Chor und einen Beatboxer.

Neben dem attraktiven Bühnenprogramm bot der Aktionstag zahlreiche sportliche Angebote, einen interaktiven Markt der Möglichkeiten, sowie eine Ausstellung zum Thema „Flucht, Migration & Fußball“. Beim „09 Stationslauf“ gab es als Hauptgewinn einen Stadionbesuch an der Seite von Stadionsprecher Nobert „Nobby“ Dickel. Mehr als 100 Kooperationspartner aus 20 Nationen waren aktiv beteiligt. Alle Interviews und Vorträge wurden von Gebärdensprachdolmetschern übersetzt. Darüber hinaus wurden über Workshops mit ExpertInnen wie Ex-Fußballprofi Jimmy Hartwig, Journalist Ronny Blaschke und Lernort Stadion-Referentin Lea Lo Forte inhaltliche Anregungen geboten.

Alle Informationen zum Aktionstag finden Sie unter www.unser-ball.de (inkl. Programmheft der diesjährigen Veranstaltung).

Mehr zum Lernort Stadion erfahren Sie hier und auf der Seite des Lernort Stadion e.V.