fit4future: Fußballturnier mit der Bundesliga-Stiftung und dem SC Freiburg am 24.07.17

Quelle: Patrick Seeger+

Quelle: Patrick Seeger

Seit Beginn des Schuljahres 2016/2017 unterstützen die Bundesliga-Stiftung und der SC Freiburg fit4future, eine Initiative der Cleven-Stiftung für die gesunde Entwicklung von Kindern, an fünf mehrheitlich inklusiven Schulen in und um Freiburg. Im Juli wird nun das erste Fußballturnier stattfinden, an dem mehr als 400 Schülerinnen und Schüler der fünf Partnerschulen teilnehmen.

Die drei Module Bewegung, Ernährung und Brainfitness des fit4future-Programms unterstützen die Partnerschulen in ihrem Bemühen, die Lebensgewohnheiten der sechs bis 12-jährigen Schüler nachhaltig positiv zu beeinflussen. Das Programm sensibilisiert die Zielgruppen, zeigt Möglichkeiten und vermittelt Impulse für eine gesunde Entwicklung im Kindesalter. Es gibt jungen Menschen die Chance, physisch und psychisch fit zu werden und es in Zukunft auch zu bleiben.

Die Kooperation von Bundesliga-Stiftung, Sport-Club Freiburg und Cleven-Stiftung erstreckt sich zunächst auf die Schuljahre von 2016/17 bis 2018/19. Um das fit4future-Programm nochmals ins Bewusstsein aller Lehrkräfte sowie aller Kinder und Eltern zu rücken und die Idee des Programms als Leitbild zu verankern, wird im Juli ein Fußballturnier mit 400 Schülerinnen und Schülern der Partnerschulen stattfinden. In zwei Turnierblöcken werden die fünf Partnerschulen gegeneinander antreten. Neben dem Fußballturnier bekommen die Teilnehmer die Möglichkeit, sich an acht Bewegungsstationen spielerisch dem Thema Bewegung und Ernährung nähern. Ob Hosen-Stafette, Becher Stacking, Gummitwist, Dosenwerfen, Skistaffel oder Eierlauf – für jeden ist etwas dabei. Organisiert wird der Cup vom SC Freiburg, dessen 35 Betreuer sich rund um die Uhr um das Wohl der Schülerinnen und Schüler kümmern.

Wie die Kooperation der Bundesliga-Stiftung und des SC Freiburg mit fit4future in der Praxis aussieht, erfahren Sie in unserem Video.

Mehr Informationen über die Initiative fit4future finden Sie hier.

Mehr zum Engagement der Bundesliga-Stiftung für Kinder und Jugendliche erfahren Sie hier.

Seit Beginn des Schuljahres 2016/2017 unterstützen die Bundesliga-Stiftung und der SC Freiburg fit4future, eine Initiative der Cleven-Stiftung. Mit den drei von Wissenschaftlern entwickelten Modulen steigert fit4future nicht nur die Motivation der Kinder, sich im Alltag mehr zu bewegen. Sie lernen dabei auch sich gesund zu ernähren. Außerdem bekommen sie Impulse mit auf den Weg, wie sie leichter mit Aggressionen, Stresssituationen und Konzentrationsproblemen umgehen können.